Freitag, 29. Januar 2010

Ein herzliches Grüßgott

Jetzt habe ich auch einen eigenen Blog. *freu*

Meine Fotogalerie habe ich ja bereits seit einigen Jahren und habe dort in letzter Zeit auch einen eigenen Bereich für die Fotos meiner Scrapbooking-Projekte gemacht. Aber dort bekommt man natürlich nicht mit, wenn ich neue Bilder eingestellt habe. Und zur Zeit bin ich soooo kreativ und habe so viel Lust zum scrappen, dass ich fast täglich daran arbeite. Es macht gerade so viel Spaß....
Liegt aber sicher auch daran, dass es draußen so kalt und ungemütlich ist und es mich gar nicht hinaus treibt. Märkte sind auch gerade keine, die Konzerte gibt es auch erst im März/April wieder (und dann aber richtig!). Also, was macht Frau an langen Winterabenden: scrappen!
Meistens alleine, aber auch manchmal mit Freunden. Mädls, die ich entweder wieder gefunden habe (wink an Liane) oder über das Hobby gerade neu kennengelernt habe (wink an Beate und Sabine).


Jetzt wird sich in nächster Zeit zeigen, wie regelmäßig ich hier poste. 
An welchen Projekten arbeite ich denn zur Zeit so:
Also, mein Katzenalbum für das Scrappies-Design-Team war ja eigentlich schon fertig. Doch vorgestern wollte ich nur noch ein paar Bänder ran tun und habe mir dabei die komplette Rückseite zerstört :-(
Also habe ich alles von hinten entfernt und weggeworfen. Das Papier habe ich dann komplett mit weißer Cracle-Paint und mit Gesso beschmiert. Und in diesem Zustand wartet das Mini-Album nun darauf, dass ich dort weitermache, denn ich muss es ja morgen "abgeben". Blöd nur, dass ich keine Raffi-Fotos mehr habe. Nachher heißt es dann also zum DM fahren und wenigestens ein paar Raffi-Bilder ausdrucken lassen.

Bilder folgen dann heute Abend, versprochen.


Mein anderes Projekt ist mein Jahres-Kalender bzw. Jahres-Album. Das Januar-Kalenderblatt ist fast fertig, Februar muss ich am WE vorbereiten. Das mit den Kalenderblättern ist aber so eine tolle Sache, es macht soooo viel Spaß, weil man nur ganz kleine Ebenen hat und dadurch auch immer schnell wieder fertig ist, toll!
Das Album dazu besteht bisher nur aus einigen losen Blättern, da ist noch gar nichts passiert. Und dabei wollte ich unser "AllerAllerAllererstesScrapbookTreffen" verarbeiten. Bisher habe ich noch nicht mal die Fotos ausgedruckt *ups*. Zum Glück standen jetzt im Januar nicht weiter gute Termine an. Der nächste Termin wäre dann der 12./13. Februar, wo ich nach Dresden zu Rammstein fahre. Ach ne, vorher sind noch "Die Zwerge - live" dran. Da bin ich ja schon so gespannt.





Kommentare:

  1. Jaaaaaaaaaaaaaaaaa so was...herzlich willkommen in der Blogwelt...da werd ich doch gleich mal verlinken.
    Freu mich shcon auf all Deine Bilder
    Bussi bis morgen in der Früh gäääääääähn

    Liane

    AntwortenLöschen
  2. Supercool, dass du jetzt auch bloggst. Dann können wir ja deine Werke "zeitnah" bewundern. Freu mich schon drauf... Wie, das "Katzen-Mini" ist "kaputt" ... scheibenkleister ... bin mir aber sicher, dass du auch daraus noch was geniales machst. Drück die Daumen, dass noch alles fertig wird. Bis morgen ...

    AntwortenLöschen